50 Jahre - Tennis - TSV Betzingen

1970 - 2020

Grußwörter

GRUSSWORT
DES ABTEILUNGSLEITERS DER TENNISABTEILUNG
TIM HUMMEL

Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder,

in diesem Jahr feiern wir das 50-jährige Bestehen unserer Abteilung.

50 Jahre Tennis in Betzingen sind ein Grund zurück zu blicken, aber auch einen Blick nach vorne zu wagen.

Seit 1970 erfreuen sich viele Betzinger am Spiel mit der gelben Filzkugel. Dank vieler helfender Hände und zahlreicher Arbeitsstunden stehen den Mitgliedern heute 7 Freiplätze und eine Tennishalle mit 2 Feldern zur Verfügung. Außerdem nutzen mittlerweile viele begeistere Mitglieder unseren Beach-Platz, um sich im Sand zu bewegen.

Aktuell zählt die Abteilung 340 Mitglieder. Das war aber nicht immer so. Ein stetiges Auf und Ab hat das Tennis in Betzingen hinter sich. Nach anfänglicher Begeisterung und 120 Gründungsmitgliedern folgte der Tennisboom der 80er Jahre mit Aufnahmestopp und weiteren Einschränkungen. Doch Anfang des neuen Jahrtausends sah es nicht so rosig aus. Gerade mal etwas mehr als 100 aktive Mitglieder und eine Hand voll Kinder waren übriggeblieben. Doch mit vielen neuen Ideen, ehrenamtlichen HelferInnen und jeder Menge Elan, ist es gelungen die Abteilung in den letzten 10 Jahren wieder auf Vordermann zu bringen.

Heute sind wir stolz auf 138 Kinder und Jugendliche, auf unseren Mini-Club, die zahlreichen Jugendmannschaften und unser vereinseigenes Ausbildungsprojekt der Vereinsjugend Tennis Assistenten. In den letzten Jahren wurden wir mehrfach vom Württembergischen Tennisbund für unsere Jugendarbeit ausgezeichnet. Außerdem steht mit dem Team um unseren Cheftrainer Steffen Herm ein großes und motiviertes Team an lizensierten Trainern zur Verfügung.

Im Breitensport ist die Tennisabteilung Betzingen ebenfalls seit vielen Jahren Vorreiter und nimmt mit zahlreichen Mannschaften am Spielbetrieb des Württembergischen Tennisbundes teil. Genauso positiv ist die Entwicklung bei den aktiven Mannschaften. Neben Damen und Herren, stellen wir auch eine Herren 40, 50 und Herren 60 Mannschaft.

In der neuen Trendsportart Beach Tennis feiert die Abteilung seit vielen Jahren große Erfolge bei Deutschen Meisterschaften und stellt zahlreiche deutsche Nationalspieler/innen. Über 20 Jahre ist die Tennisabteilung Vorreiter und stellt heute neben Berlin und Ladenburg eine Hochburg für Talentförderung dar.

Die Aufgabe für die Zukunft wird darin bestehen, uns an die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen und die Menschen weiterhin vom Tennissport und unserer Abteilung zu begeistern.

Darauf freue ich mich und wünsche allen Mitgliedern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

Ihr Abteilungsleiter Tim Hummel



GRUSSWORT
DES OBERBÜRGERMEISTERS DER STADT REUTLINGEN
THOMAS KECK

In diesem Jahr kann die Tennisabteilung des TSV Betzingen e.V. 1889 auf ihr 50-jähriges Bestehen zurückblicken.

Zu diesem besonderen Jubiläum gratuliere ich dem Verein und der Abteilung im Namen der Stadt, des Gemeinderates, aber auch persönlich recht herzlich.

Seit der Gründung des Hauptvereins im Jahr 1889 gestaltet der TSV Betzingen im größten Reutlinger Stadtbezirk das Gemeinleben rege mit. Im Lichte des Tennisbooms in Deutschland wurde die Betzinger Tennisabteilung im Jahr 1970 gegründet. Unmittelbar nach dieser Gründung machte sich die Tennisabteilung auf den Weg, die Infrastruktur für ihren Sport zu schaffen. Zügig konnten die sieben Außentennisplätze und die Tennishalle mit zwei Tennisplätzen errichtet werden. Auf diese vereinseigenen Sportstätten darf die Tennisabteilung besonders stolz sein. Zudem bin ich zuversichtlich, dass auch die anstehenden Sanierungen gestemmt werden können.

Sehr erfreulich ist, dass die Abteilung auf das bundesweit nachlassende Interesse am Tennissport zielgerichtet reagiert hat. Hier seien die Ausweitung der Breitensportangebote und die Erarbeitung eines Vereinskonzepts genannt. Zudem setzte die Abteilung frühzeitig auf die Trendsportart Beach Tennis, in der bereits namhafte Erfolge eingefahren werden konnten. Diese Maßnahmen bewirkten, dass die Mitgliederzahl wieder deutlich anstieg – um 50 % in den vergangenen 10 Jahren.

Für das große Engagement und die geleistete Arbeit bedanke ich mich herzlich.

Die Verantwortlichen des Vereins und der Abteilung können stolz auf die vergangenen 50 Jahre zurückblicken und mit großer Freude nach vorne schauen.

Ich wünsche dem Verein und der Abteilung für die Jubiläumsaktivitäten alles Gute und allen Mitgliedern weiterhin viel Vergnügen am gemeinsamen Vereinsleben.

Thomas Keck Oberbürgermeister



GRUSSWORT
DES BEZIRKSBÜRGERMEISTERS VON BETZINGEN
FRIEDEMANN RUPP

Liebe Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung, sehr geehrte Damen und Herren,

50 Jahre Tennis unter dem Dach des TSV Betzingen sind ein Anlass, auf die erfolgreiche Entwicklung Ihrer Abteilung zurückzuschauen. Zwar war bei der Gründungsversammlung im Jahre 1970 bereits eine stattliche Anzahl von Tennis-Interessierten anwesend. Vermutlich hätte aber niemand der Gründungsmitglieder damit gerechnet, welche Entwicklung diese Sparte des größten Betzinger Vereins einmal nehmen würde.

Schon alleine die Tatsache, dass ein Verein oder eine Abteilung 50 Jahre lang existiert, ist bemerkenswert. Häufig geht doch die anfängliche Euphorie in den Wirren der Bürokratie, im alltäglichen Stress oder durch zwischenmenschliche Unstimmigkeiten verloren. Umso erfreulicher ist es, dass Sie mittlerweile nicht nur auf eine 50-jährige Abteilungsgeschichte, sondern auch auf zahlreiche Höhepunkte zurückblicken können. Zweifellos gehören hierzu die sportlichen Talente, die die Abteilung hervorgebracht und die sportlichen Erfolge, die sie errungen hat – bis hin zu Deutschen Meistern und Nationalmannschafts­mitgliedern im Beach Tennis!

Das Beach Tennis ist gleichzeitig aber auch Stichwort für einen anderen Aspekt der Erfolgsgeschichte: die stetige Weiterentwicklung, das Aufnehmen von Trends, aber auch das Abschneiden von alten Zöpfen ist eine wichtige Voraussetzung dafür, die Abteilung attraktiv zu halten. Dass dies den Verantwortlichen in all den Jahren gelungen ist, zeigt sich nicht zuletzt an den hohen Mitgliederzahlen. Bauliche Zeugen einer erfolgreichen Vereinspolitik sind die Tennisplätze und die Tennishalle.

50 Jahre Tennis unter dem Dach des TSV Betzingen sind auch ein Anlass, nach vorne zu schauen:
Die Rahmenbedingungen für die Vereinsarbeit werden sicherlich nicht einfacher. Mit Blick auf die Mitgliederentwicklung und die Altersstruktur Ihrer Abteilung sowie auf das hohe Engagement, das Sie alle an den Tag legen, bin ich aber zuversichtlich, dass die Tennisabteilung des TSV Betzingen noch lange einen wichtigen Beitrag zum Betzinger Sport- und Ortsleben leisten wird!

Im Namen der gesamten Bezirksgemeinde, aber auch ganz persönlich, gratuliere ich der Tennis-Abteilung zum halben Jahrhundert! Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Jubiläumsjahr – auf dem Platz und in der Abteilung.

Friedemann Rupp Bezirksbürgermeister



GRUSSWORT
DES BEZIRKSVORSITZENDEN WTB BEZIRK D
HARTMUT SEIFERT

50 JAHRE TENNIS
bei der Tennisabteilung TSV Betzingen

Herzlichen Glückwunsch an die Tennisabteilung des TSV Betzingen, an die Abteilungsleitung und an alle Mitglieder zum 50jährigen Bestehen.

Die TA TSV Betzingen bietet mit seiner Tennisanlage, den 7 Tennisplätzen, einer Tennishalle mit 2 Plätzen und einem repräsentativen Clubhaus seinen Mitgliedern ideale Bedingungen.

Die TA TSV Betzingen wurde am 18. September 1970 ins Leben gerufen. Heute, nach 50 Jahren, ist die Tennisabteilung eine feste Größe im Tennisbezirk D.

Im Jahr 2020 hat die TA TSV Betzingen 22 Mannschaften für die Verbandsrunde gemeldet. Im Jugendbereich wurden 10 Teams, im Aktiven- und Seniorenbereich sind es 6 Mannschaften und im Breitensport wurden 6 Teams angemeldet.

Die TA TSV Betzingen hatte im Sommer 2019: 340 Mitglieder und zwar 137 Jugendliche und 203 Erwachsene. Besonders stolz ist die Tennisabteilung auf ihre 137 Jugendlichen, die mit ihrer Spiellust viel Schwung in die Tennisabteilung bringen.

Das ausgewogene Verhältnis zwischen Breitensport und leistungsorientiertem Sport sorgt dafür, dass sich jeder im Club wohl fühlen kann. Die junge Funsportart Beachtennis ist seit einigen Jahren bei der TA TSV Betzingen integriert.

Mit anfangs 120 Gründungsmitgliedern ist die Abteilung auf die genannten 340 Mitglieder gewachsen. Das war aber nur möglich durch eine aktive Mitgliederwerbung, die Ausweitung der Jugendarbeit und eine intensive Mitgliederbetreuung.

Für die TA TSV Betzingen spricht u. a. auch der Breitensport. Um es kurz auf den Nenner zu bringen, die Abteilung ist im Bezirk D führend für den Freizeitsport.

Auch der Tennis Mini Club ist eine Betzinger Besonderheit. Der Jugendsport ist in dieser Abteilung enorm hoch eingestuft, andererseits ist dadurch die Abteilung auch stark gefordert.

Auch in der Sportart Beach Tennis ist die TA TSV Betzingen im Bezirk D führend. Alle Betzinger Spielerinnen und Spieler sind in den TOP 20 der Deutschen Rangliste!

Dies alles ist und war in der 50jährigen Geschichte des Vereins nicht möglich ohne die unzähligen Ehrenamtlichen, die die Geschicke des Vereins gelenkt haben und die oft ungenannten Helfer, ohne die eine Abteilung nicht existieren kann.

Der Bezirk D bedankt sich bei allen, die in den zurückliegenden 50 Jahren geholfen haben, den Tennissport in Betzingen voran zu bringen. Den Verantwortlichen wünschen wir für die Zukunft eine erfolgreiche Arbeit, viel Geschick und Fingerspitzengefühl bei allen Entscheidungen sowie allen Mitgliedern weiterhin viel Freude und Erfolg beim Tennis.

Hartmut Seifert Vorsitzender Bezirk D
Württembergischer Tennis-Bund e. V.




GRUSSWORT
VORSTAND TSV BETZINGEN
GÜNTER FORSTER

Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder,

fünfzig Jahre Tennisabteilung im TSV Betzingen ist Anlass, dieses Jubiläum zu feiern.
Dazu gratuliere ich der Tennisabteilung recht herzlich. Der Dank und die Anerkennung gilt all denen, die in der Vergangenheit die Abteilung geführt und mitgeholfen haben, die Tennisabteilung zu entwickeln. Einen besonderen Dank möchte ich an die aktuelle Abteilungsführung unter Tim Hummel aussprechen. Er und sein Team haben die Tennisabteilung in den vergangenen Jahren geformt, dass sie mit zu einem Aushängeschild im TSV Betzingen geworden ist.

Wie im gesellschaftlichen Leben haben sich auch die Ansprüche der Abteilungsmitglieder in den vergangenen 50 Jahren geändert. Hierzu ein kleiner Rückblick in die Historie.

Der erste Tennisboom in Deutschland war der Anlass, dass auch in Betzingen eine Tennisabteilung gegründet wurde. Viele Vorurteile mussten damals aus dem Weg geräumt werden, um die Tennisabteilung 1970 zu gründen. Bereits 1971 wurden die ersten drei Tennisplätze eingeweiht. Durch steigende Mitgliederzahlen wurden 1972 zwei weitere Tennisplätze erstellt.

In den nächsten Jahren folgten weitere zwei Tennisplätze und ein „Tennishäusle“ wurde gebaut. Als weiteren Höhepunkt konnte eine Tennishalle mit zwei weiteren Tennisplätzen eingeweiht werden. Mit diesen Aufzählungen ist erkennbar, dass es bei der Tennisabteilung in den vergangenen 50 Jahren keinen Stillstand gab.

Trotz der vielen sportlichen Erfolge ist die Tennisabteilung dem Breitensport treu geblieben und hat ein Augenmerk vor allem auf die Jugendarbeit geworfen. Dies mündet darin, dass in der Vergangenheit viele Top Spielerinnen und Spieler aus Betzingen kommen. Ich wünsche allen Mitgliedern in der Tennisabteilung ein schönes Jubiläumsjahr mit den zugehörigen Feierlichkeiten. Viele weitere Jahre Leidenschaft und Erfolg beim Tennisspielen und alles Gute für die Zukunft.

Günter Forster Vorstand TSV Betzingen

© 2021 50 Jahre – Tennis – TSV Betzingen

Impressum   Datenschutz  Website